AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von + Radiobranding

Durch Ihren Ihre Registrierung als Nutzer bei https://plusradiobranding.de (nachfolgend „+ Radiobranding” genannt) akzeptieren Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Betreiber von und https://plusradiobranding.de ist Oliver Langmaack, Dortmunder Str. 11a, 22419 Hamburg, Deutschland.

§1 Allgemeines – Geltungsbereich
1. Die Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen Geschäftsbeziehungen. Die nachstehenden Geschäftsbeziehungen gelten für alle, per E-Mail an + Radiobranding übermittelten Bestellungen oder nach Bestellung gelieferten digitalen Inhalte durch + Radiobranding und werden mit jeder Bestellung von den Kunden anerkannt.

Verbraucher i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

Kunde i. S. d. Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

Digitaler Inhalt i. S. d. Geschäftsbedingungen sind Daten, die digital hergestellt und bereit gestellt werden. Unter digitalen Inhalten, die nicht auf körperlichen Datenträger geliefert werde, fallen Software-, Musik,- und Video-Downloads (auch Streaming), Dateien, die per Mail verschickt werden, Apps, Online-Games oder E-Books.

2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§2 Vertragsschluss

1. Unsere Angebote sind freibleibend. Technische Änderungen sowie Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

2. Mit der Bestellung von digitalen Inhalten erklärt der Kunde verbindlich, den bestellten digitalen Inhalt bzw. die Ware erwerben zu wollen.

3. Beim Einkauf im Onlineshop kommt ein Kaufvertrag durch die Annahme der Bestellung des Kunden durch + Radiobranding zustande. Preisauszeichnungen im Onlineshop stellen kein Angebot im Rechtssinne dar. Der Eingang und die Annahme der Bestellung können entweder schriftlich oder durch Hochladen der digitalen Inhalte an den Kunden erklärt werden.

4. Sofern der Kunde den digitalen Inhalt auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugesandt.

§3 Eigentumsvorbehalt

Der digitale Inhalt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§4 Preise und Versandkosten

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten im Falle von + Radiobranding keine gesetzliche Mehrwertsteuer, da von der Kleinunternehmerregelung gemäß §19 Abs. 1 UStG Gebrauch gemacht wird. Sonstige Preisbestandteile sind beinhaltet.

§5 Lieferbedingungen

Mit dem Download des digitalen Inhaltes oder mit der Lieferung der Ware erhält der Kunde die Rechnung durch + Radiobranding.

Der Kunde stimmt ausdrücklich zu, dass + Radiobranding vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnt. Dem Kunden ist bekannt, dass er durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert.

§6 Widerrufsrecht für Verbraucher:

Ausschließlich für Verbraucher gilt das folgende Widerrufsrecht:

I. Widerrufsbelehrung für digitale Inhalte

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (https://plusradiobranding.de, bzw. Oliver Langmaack, Dortmunder Str. 11a, 22419 Hamburg, Deutschland, E-Mail-Adresse: info@plusradiobranding.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

§7 Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:
Zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Audio- und/oder Videoaufzeichnungen, Software und sonstige bespielte Datenträger (z.B. Video- oder Musikkassetten, PC-Software, DVDs, CDs, CD-ROMS, HD-DVDs, BluRayDiscs, Tele-/LCD-Spiele) sofern diese vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

§8 Zahlungsbedingungen

Der Kauf wird per Zahlung per Vorkasse abgewickelt.

§9 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht.

§10 Haftungsbeschränkungen

+ Radiobranding schließt die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen von + Radiobranding. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf Schäden, die typischer Weise mit dem Vertrag verbunden, und vorhersehbar sind, beschränkt. Der Kunde haftet für Ansprüche die gegen ihn aus der Nutzung des digitalen Inhaltes – insbesondere nach dessen Bearbeitung durch den Kunden – entgegengebracht werden vollumfänglich selbst und hält + Radiobranding vollumfänglich frei.

+ Radiobranding bemüht sich die Internet-Seite https://plusradiobranding.de stets betriebsbereit zu halten, + Radiobranding übernimmt keine Haftung für Schäden und Fehler, die dem Kunden im Falle einer zeitweiligen Unerreichbarkeit der Website oder im Falle anderer technischer Probleme entstehen. + Radiobranding haftet ebenfalls nicht für den Verlust oder die Beschädigung von Tondateien bei der Versendung von Datenträgern durch elektronische Datenübertragung.

§11 Datenschutz

Der Kunde wird hiermit unterrichtet, dass + Radiobranding seine Dateien in dem zur Vertragsdurchführung erforderlichem Umfang und auf der Grundlage der Datenschutzvorschriften erhebt, speichert und verarbeitet. Daten werden nur in dem Umfang weitergegeben, wie dies zum Zwecke der Leistung und zur Durchführung des Vertrages erforderlich ist. Auf Wunsch des Kunden werden die Daten unentgeltlich gelöscht.

§12 Urheberrecht

Der Kunde erhält ein an dem von ihm erworbenen digitalem Inhalt das nicht ausschließliche zeitlich und räumlich unbeschränkte Nutzungsrecht im Sinne von § 15 ff UrhG – inklusive der Berechtigung zur Bearbeitung nach § 23 UrhG. Wenn der Kunde den digitalen Inhalt im Rahmen der Massenproduktion auswerten will (mehr als 50000 Vervielfältigungen, Pressungen auf CD usw.) muss mit + Radiobranding in Kontakt getreten werden, um hierfür eine individuelle Vereinbarung mit + Radiobranding zu treffen.

Die anfallenden mechanischen, Aufführungs- und Sende- Lizenzen für die Auswertung der den Musikaufnahmen zu Grunde liegenden Werke für Verwertungsgesellschaften, werden vom Kunden direkt an die Verwertungsgesellschaft geleistet.

Sämtliche Fotos und Logos auf diesen Seiten sind Eigentum von + Radiobranding, von + Radiobranding lizenziert oder frei zur Verfügung stehende bzw. lizenzfreie Fotos.
Die Vervielfältigung und/oder die Weiterverbreitung von hier zur Verfügung gestellten Bildmaterialien in jeglicher Form bedürfen die schriftliche Genehmigung von + Radiobranding.

§13 Schlussbestimmungen
Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Muster zur Zustimmung zum Beginn der Ausführung des Vertrages und Bestätigung der Kenntnisnahme über Verlust des Widerrufsrechts

( ) Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Mir ist bekannt, dass ich durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.

AGB und Muster herunterladen